Sie sind hier: Startseite -> Mailliste Mailanzeigen

Bedienhinweise
Sie sehen die Detailansicht der von Ihnen gewählten Förderinformationsmail. Benutzen Sie die Navigationsleiste, um zur letzen Ansicht zurückzukehren. Gesuchte Begriffe sind hervorgehoben dargestellt. Zusätzlich empfehlen wird die Suchfunktion ihres Browers zu nutzen. D.h. üblicherweise über das Menü {Bearbeiten}/{Seite durchsuchen} oder auch den Tastaturbefehl {STRG}+{F} können Sie nach Begriffen innerhalb der Webseite suchen.

Initiative "Pro Geisteswissenschaften"und Deu/Ita/Fra-Forschungskonferenzen
erstellt am 01.04.2005, gütig bis 30.09.2005, Autor: Martina Hagen
Initiative: Pro Geisteswissenschaften: der Fritz Thyssen Stiftung und VolkswagenStiftung
----------------------------------------------------------------------------------------------
Die Initiative umfasst drei Komponenten:

1. 'Dilthey-Fellowships' für den hoch qualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchs in den Geisteswissenschaften (PostDoc)
Voraussetzung für eine Förderung ist die Einbindung in eine deutsche Hochschule oder außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Eine Altersgrenze besteht nicht, allerdings sollte die Promotion nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Die Wissenschaftler werden zunächst fünf Jahre lang gefördert, wobei nach einer positiven Evaluation eine Verlängerung um drei plus gegebenenfalls weitere zwei Jahre möglich ist.
Antragsfrist: 31. August 2005.
2. 'opus magnum': Freistellungen für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ein größeres wissenschaftliches Werk verfassen möchten ¿ bei gleichzeitiger Lehrvertretung; Forscherinnen und Forscher, die sich durch herausragende Arbeiten ausgewiesen haben, können sich für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu zwei Jahren von ihren sonstigen Aufgaben freistellen lassen, um sich auf die Abfassung eines größeren wissenschaftlichen Werks zu konzentrieren. Die Kosten für eine Lehrvertretung werden dabei von den beteiligten Stiftungen getragen.
Antragsfrist: 30. September 2005.
3. Veranstaltungsprogramm 'Geisteswissenschaften und Öffentlichkeit'
Es umfasst die Förderung themenorientierter Veranstaltungen. Sie sollen dazu dienen, Rang und Stellenwert der Geisteswissenschaften einer breiteren Öffentlichkeit zu vermitteln. Gefördert werden größere Konferenzen sowie kleinere Workshops und Veranstaltungen.
Weitere Informationen:
http://www.volkswagen-stiftung.de/presse-news/presse05/07032005.pdf
----------------------------------------------------------------------------------------------

Förderung Deutsch-Italienisch-Französischen Forschungskonferenzen in den Geistes- und Sozialwissenschaften
---------------------------------------------------------------------------------------------
Im Rahmen der "DFG/Villa Vigoni/ Maison des Sciences de l'Homme-Forschungskonferenzen in den Geistes- und Sozialwissenschaften" treffen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur gemeinsamen Bearbeitung von Forschungsfragen zusammen. Ziel ist dabei vor allem die Bildung von Netzwerken und längerfristigen Forschungskooperationen. Deshalb umfasst jede Forschungskonferenz zwei bis drei Arbeitstreffen der beteiligten Wissenschaftler. Der Antrag für eine Forschungskonferenz muss von mindestens zwei WissenschaftlerInnen aus mindestens zwei der drei beteiligten Länder gestellt werden.
Antragsfrist: 15. September 2005
Weitere Informationen:
http://www.dfg.de/forschungsfoerderung/foerderinitiativen_projektgruppen/foerderinitiativen/geisteswissenschaften/download/forschungskonferenzen_07_11_03.pdf
----------------------------------------------------------------------------------------------
Maillisten: DE-Info-GSE-WW, EU-Info-GSE-WW

www.forschung-sachsen-anhalt.de   ·   Webdesign: w.media   ·   Impressum   ·   Technologie-Transfer-Zentrum ©2014