Sie sind hier: Startseite -> Struktur im Detail (Institut für Psychologie I)

Bedienhinweise
Sie sehen eine Übersicht zu den Projektleitern und Projekten der ausgewählten Struktur. Durch Klicken auf Projektleiter bzw. Projekte erhalten Sie weitere Informationen.
Um die Übersicht zu drucken, klicken Sie bitte auf das Symbol für die Druckansicht: Druckansicht

Druckansicht

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Fakultät für Humanwissenschaften
Institut für Psychologie I
Info Fakultät für Humanwissenschaften
Institut für Psychologie I
Universitätsplatz 2, Gebäude 24
39106 Magdeburg

03 91 / 6 71 84 64
Fax 03 91 / 6 71 19 14
IPSY@uni-magdeburg.de
Homepage http://www.ipsy.ovgu.de/institut_fuer_psychologie.html

Profil, Service & Geräte & Kooperationen
Forschungsprofil
Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (Leitung: Prof. Dr. Urs Fuhrer)
  • Erziehung, Familie und Entwicklung
  • Familienentwicklung im Prozess der Akkulturation
  • Aggression, soziale Wahrnehmung und Erziehung
  • Identitätsregulation und Bewältigung normativer und nicht-normativer Lebensübergänge
  • Der Übergang ins Erwachsenenalter
  • Personale und soziale Ressourcen im frühen Erwachsenenalter
  • Förderung mathematischer Kompetenz im Kindergarten
  • Stadt als Entwicklungsrahmen für Kinder und Jugendliche
  • Quartiermonitoring: Evaluation urbaner Sanierungsprozesse
  • Der Übergang ins Erwachsenenalter
  • Das Kindeswohl im Rahmen familiärer Systeme
  • Enge soziale und familiäre Beziehungen und biografische Übergänge im Lebenslauf
  • Vaterschaft in unterschiedlichen Familienentwicklungsphasen
  • Psychologie des Wohnens: Ortsbindung und Identität
  • Systemische Therapie und Beratung
  • Pädagogische und klinische Interventionen und ihre Wirkungen
Sozialpsychologie und Persönlichkeitspsychologie (Leitung: Prof. Dr. Florian Kaiser)
  • Einstellungs-Verhaltenskonsistenz
  • Einstellungsforschung
  • Campbell Paradigma
  • Person-Situationsinteraktion
  • Verhaltensänderung
  • Persuasion und soziale Normen
  • Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein
  • Gesundheitseinstellung & -verhalten
  • Arbeitsmotivation
  • Mensch-Technik-Interaktion
Psychologische Methodenlehre, psychologische Diagnostik und Evaluationsforschung (Leitung: Prof. Dr. Heinz-Martin Süß)
  • kognitives Training und Trainingswirkung im beruflichen und privaten Alltag älterer Erwachsener
  • Entwicklung und Validierung von Verfahren zur Diagnostik der sozialen Intelligenz
  • Untersuchungen zum Zusammenhang von Situationsbewusstsein, Arbeitsgedächtnisfunktionen und Intelligenz
  • Entwicklung und Validierung von Intelligenzund Aufmerksamkeitstests
  • Diagnostik der Problemlösefähigkeit mit computersimulierten Szenarien
  • Evaluation therapeutischer Maßnahmen
  • Entwicklung mathematischer Fähigkeiten im Kindergarten
  • Indikatoren mathematischer Hochbegabung
  • Entwicklung des Selbstkonzepts und der Motivation bei unterschiedlich begabten Schüler/-innen
  • Diagnostik, Entwicklung und Förderung begabter Schüler/-innen
Umweltpsychologie (Leitung: Prof. Dr. Ellen Matthies)
  • Motivation zum umweltgerechten Handeln
  • Wahrnehmung und Bewältigung von krisenhaften Umweltveränderungen
  • Wirkweise und Steuerung partizipativer Prozesse
  • Umwelt und Gesundheit
  • Mobilitätsverhalten
  • Nachhaltiger Konsum
  • Energierelevante Entscheidungen und Verhaltensweisen in Haushalten
  • Mensch-Technik-Interaktion
Serviceangebot
Das Diagnostik-, Interventions- und Evaluationszentrum ist eine praxisorientierte Einrichtung am Institut für Psychologie der Universität Magdeburg, die in den Bereichen Diagnostik, Intervention und Evaluation tätig ist. Das DIEZ wurde im Mai 2000 als gemeinnütziger Verein an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg gegründet. Das DIEZ engagiert sich für eine praxisnahe Ausbildung der Studenten, die Umsetzung anwendungsbezogener Forschung sowie die Erweiterung des Beratungs-, Therapie- und Fortbildungsangebots am Institut für Psychologie. Darüber hinaus unterstützt das DIEZ die Verbreitung psychologischen Fachwissens in der Öffentlichkeit und hilft bei der Anwerbung und Umsetzung extern finanzierter Forschungsprojekte. Das Anliegen des DIEZ ist es, für einen verbesserten Wissenstransfer zwischen Universität und Öffentlichkeit sowie für eine optimale Verzahnung zwischen Forschung, Lehre und Praxis im psychologischen Bereich zu sorgen.

Psychologische Beratung
Wir bieten Studierenden und Mitarbeitern der OvG-Universität einen schnellen und unbürokratischen Zugang zu professioneller Beratung. Unser Angebot steht allen offen, die sich momentan in einer besonderen Lebenssituation befinden oder vor wichtigen Entscheidungen stehen, die sich neue Sichtweisen und Perspektiven wünschen oder für ein harmonisches Zusammenleben sorgen möchten.

Dr. Jeanne Rademacher
0391 / 67 11 912

Dr. Michael Knuth
0391 / 67 18 473

diez.familienberatung@.uni-magdeburg.de
www.ipsy.ovgu.de/home/inhalt2/diez-p-154.html
Kooperationspartner
  • Dr. Meike Jipp, DLR, Braunschweig
  • Dr. Yvonne de Kort & Dr. Antal Haans, Eindhoven University of Technology, Eindhoven, Niederlande
  • Prof. Ann Easterbrooks, PhD., Prof. David Feldman, Ph.D. Eliot-Pearson Department of Child Psychology, Tufts University, Medford (U.S.A.)
  • Prof. Dr. Cees Midden, Eindhoven University of Technology, Eindhoven, Niederlande
  • Prof. Dr. Christian A. Klöckner, Norwegian University of Science and Technology Trondheim, Norwegen
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Franz X. Bogner, Universität Bayreuth
  • Prof. Dr. Gary Evans, Cornell University, Ithaca, NY
  • Prof. Dr. Harry Freudenthaler, Universität Graz, Österreich
  • Prof. Dr. John Thøgersen, Aarhus Business School, Aarhus, Dänemark
  • Prof. Dr. Klaus Oberauer, Universität Zürich, Schweiz
  • Prof. Dr. Linda Steg, University of Groningen, Niederlande
  • Prof. Dr. Manfred Hofer, Universität Mannheim
  • Prof. Dr. Mark Wilson, University of California, Berkeley, CA
  • Prof. Dr. Nazar Akrami, Uppsala University, Gävle, Schweden
  • Prof. Dr. P. Wesley Schultz, California State University, San Marcos, CA
  • Prof. Dr. Paul C. Stern, National Research Council, USA
  • Prof. Dr. Rainer Guski, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. Dr. Sebastian Bamberg, Fachhochschule Bielefeld
  • Prof. Dr. Terry Hartig, Uppsala University, Gävle, Sweden
  • Prof. Michael Cole, Ph.D. Laboratory of Comparative Human Cognition (LRDC), University of California San Diego (U.S.A.)

Projektleiter
Prof. Dr. Urs Fuhrer
Prof. Dr. Florian Kaiser
apl. Prof. Dr. Wolfgang Lehmann
Prof. Dr. Ellen Matthies
Dipl.-Psych. Ines Müller
Dr. Siegmar Otto
Dr. Jeanne Rademacher
Prof. Dr. Heinz-Martin Süß

Projekte
  Aktuelle Projekte

Energieeffiziente Technologie: Der moderierende Einfluss der Umweltmotivation auf den individuellen Energieverbrauch

Laufzeit: 01.01.2012-31.08.2016

„ENERGY-TRANS –Zukünftige Infrastrukturen der Energieversorgung. Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit.“

Laufzeit: 01.01.2012-31.08.2016

GLAMURS - Green Lifestyles, Alternative Models and Upscaling Regional Sustainability

Laufzeit: 01.01.2014-31.12.2016

NORKLIMA Zielgruppenspezifische Interventionsinstrumente und politische Steuerungsinstrumente - eine Anwendung des Selbstregulationsmodell für Verhaltensänderung

Laufzeit: 01.04.2011-01.09.2014

  Abgeschlossene Projekte

Publikationen (Bibliografie)
 Laden

Publikationen (Ergänzungen)
 Laden

www.forschung-sachsen-anhalt.de   ·   Webdesign: w.media   ·   Impressum   ·   Technologie-Transfer-Zentrum ©2014