Sie sind hier: Startseite -> Zentren Projektanzeige

Bedienhinweise
Klicken Sie den Titel eines Projektes, um detaillierte Angaben zum Projekt zu erhalten.

Interdisziplinäres Zentrum für Materialwissenschaften (IZM)
Info Das Interdisziplinäre Zentrum für Materialwissenschaften (IZM) ist eine zentral geführte Institution der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit der verschiedenen naturwissenschaftlich-technischen Institute, der Medizinischen Fakultät und darüber hinaus mit außeruniversitären Einrichtungen.
Eine zentrale Rolle spielt das IZM als gemeinsame Experimentierbasis für die Aktivitäten innerhalb des Schwerpunktes Materialwissenschaften der Martin-Luther-Universität auf dem Weinberg Campus. Sitz des IZM ist das Nanotechnikum Weinberg als Mietobjekt der Universität im Technologie- und Gründerzentrum Halle. Hier befinden sich die zentralen Laborbereiche Nanostrukturierung/-analytik, Elektronenmikroskopie, Positronenannihilation und Lithographie. Darüber hinaus werden verschiedenen Arbeitsgruppen der Physik, Chemie, Pharmazie und Biowissenschaften Forschungsverfügungsflächen für fächerübergreifende Projekte zur Verfügung gestellt.
Projekthomepage http://www.cmat.uni-halle.de/

  Projektleiter
Prof. Dr. habil. Georg Schmidt
PD Dr. Hartmut Leipner
Prof. Dr. habil. Reinhard Krause-Rehberg
PD Dr. Jan W. Kantelhardt
PD Dr. Angelika Chassé

Interdisziplinäre Projekte
  Aktuelle Projekte
SFB 762 - B9: Spin-Pumpen und Spin-Transfer an Grenzflächen magnetischer Oxide
Prof. Dr. habil. Georg Schmidt, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg   (2012 - 2015 )
SFB762-B11: Multiferroische Dynamik an oxidischen Grenzflächen
Prof. Dr. habil. Georg Schmidt, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg   (2012 - 2015 )
 Abgeschlossene Projekte

www.forschung-sachsen-anhalt.de   ·   Webdesign: w.media   ·   Impressum   ·   Technologie-Transfer-Zentrum ©2014